Erfolgreiches 22. Hallenmasters des FC EMS

Das 22. Hallenmasters des FC Ems fand am Sonntag, 3. Dezember 2017, seinen erfolgreichen Abschluss. ...

Erfolgreiche Voluntari-Clips

Die Videoclips der Voluntari-Kampagne der FC EMS haben den Verantwortlichen des Schweizer Fussballve...

18. Fussball-Ferienschule (FFS 2018)

In der Woche vom vom 23. bis 27. April 2018 führt das «OK FFS» bereits zum 18. Mal die Fussball-Feri...

  • Erfolgreiches 22. Hallenmasters des FC EMS

  • Erfolgreiche Voluntari-Clips

  • 18. Fussball-Ferienschule (FFS 2018)

Auf einen Blick

Nächstes Spiel

FC Ems 1 (2.) - FC Buchs 1 (2. Int.)
Sa, 10.02.2018, 14:00, Testspiel

Letzte Spiele

FC Diepoldsau-Schmitter 1 - FC Ems 1 | 1:4
FC Ems 1 - FC Mels 1
| 3:0

Regeln Trainingsbetrieb

 

Tor auf dem Feld

  1. Der Verantwortliche bzw. Trainer jener Mannschaft, welche die Anlagen auf dem Vial als Letzte verlässt, hat dafür zu sorgen, dass alle Beleuchtungskörper ausgeschaltet sind und alle Eingangstüren (Clubhaus, Haupttor, ...) mit dem Schlüssel geschlossen sind.
  2. Jeder Trainer kontrolliert in der Kabine seiner Mannschaft, ob die Türe geschlossen ist (Lüftung).
  3. Nach Trainingsschluss ist sämtliches Material (Bälle, Hütchen, Leiterli etc.) vollzählig und ordentlich im Materialraum zu versorgen. Die verwendeten müssen Tore wieder an den Spielfeldrand (Platz C) resp. an den Zaun südlich des Platze B hingestellt werden.
  4. Koordinations- und Sprintübungen sind ausserhalb der Spielfelder durchzuführen.
  5. Trainings auf Platz B wenn möglich auf den westlichen (entfernteren) Teilen der jeweiligen Platzhälften durchführen.
  6. Den Anordnungen betr. Platzzuteilung für Meisterschaftsspiele und für Trainings ist unbedingt nachzukommen. Massgebend ist nicht die Tafel im Garderobeeingang, sondern das interne Aufgebot der Geschäftsstelle. Sofern die Platzangabe im vereinsinternen Aufgebot nicht mit der Angabe auf der Tafel übereinstimmt, hat sich der Trainer telefonisch beim Vereinssekretariat über die Platzzuteilung zu erkundigen.
 

Vereinswebsite OFV

Future Champs Ostschweiz

Future Champs OstschweizFuture Champs Ostschweiz ist ein Programm, das jungen Fussballtalenten der Region eine einheitliche und gesamtheitliche Ausbildung ermöglicht – und das in professionellen Strukturen. Der FC Ems arbeitet eng zusammen; stellt talentierte Kinder, qualifizierte Trainer und die Infrastruktur zur Verfügung. Erfahren Sie hier alles über das Nachwuchsförderprojekt der Ostschweiz.

Spiel-Macher

SPIEL-MACHERDer FC Ems arbeitet mit SPIEL-MACHER zusammen. Spiel-Macher hat ein Handbuch für alle aktiven Juniorentrainer und deren Junioren gestaltet. Es richtet sich an Trainer, Assistenten und Vereinsfunktionäre und ist ein Leitfaden mit einer einheitlichen Ausbildungsphilosophie.

 

axanova

Der FC Ems braucht axanovaDer FC Ems braucht Axanova!