Ems 1: Verdienter Sieg

FC Ems, 2. Liga, Spiel vom Samstag 21. April 2018 Die Vial-Elf zeigte am Samstag gegen die Reserven...

Tombola FC EMS

Ab 27. März 2018 sind die Tombola Lose des FC EMS für CHF 1.00 pro Los erhältlich. Hauptpreise 1. ...

Schiedsrichter-Spesen Trainingsspiele Breitenfussball ab 1.1.2018 (ab 3. Liga abwärts)

Der Zentralvorstand des Schweizerischen Fussballverbandes hat auf Beginn des Jahres 2018 Änderungen ...

1. Mannschaft Rückrunde Saison 2017/18

Vorschau Rückrunde Saison 2017/18 Das Ziel des 2. Liga-Teams des FC Ems für die am Ostermontag begi...

  • Ems 1: Verdienter Sieg

  • Tombola FC EMS

  • Schiedsrichter-Spesen Trainingsspiele Breitenfussball ab 1.1.2018 (ab 3. Liga abwärts)

  • 1. Mannschaft Rückrunde Saison 2017/18

Auf einen Blick

Nächstes Spiel

FC Au-Berneck 05 1 - FC Ems 1
Sa, 28.04.2018, 17:00, Gastspiel

Letzte Spiele

FC Ems 1 - FC Rapperswil-Jona 2 | 4:2
FC Widnau 1 - FC Ems 1 | 3:1

Juniorteam 2017-2018 PDF Drucken

 

Die Junioren-Abteilung des FC Ems - Vorschau Saison 2017/2018

In unserer Juniorenabteilung steht das gezielte, altersgerechte und vielseitige Training für Kinder unter der sportlichen Leitung von fachmännischen Trainerinnen und Trainern im Mittelpunkt. Unsere Ausbildung fördert den Spass der Kinder am Fussball und Sport. Kreativität und Teamgeist durch attraktive Spiel- und Übungsformen stehen bei unserem qualifizierten Trainerteam im Vordergrund. Erlernen von Tricks, Technik und Koordinations-Schulung gehören ebenso dazu wie kindgerechte Trainingszeiten.

Mit ca. 300 Juniorinnen und Junioren ist das „Juniorteam" des FC Ems nicht nur die mitgliederstärkste Abteilung und die tragende Säule des FC Ems, sondern es gehört mit 22 Mannschaften auch zu den grössten Junioren-Abteilungen im BFV.

Die Ziele - Neues Trainerhandbuch

Die Juniorenabteilung des FC Ems betrachtet es als ihre wichtigste Aufgabe, in der Region einen Beitrag zu einer sinnvollen sportlichen Freizeitgestaltung zu leisten. Wir sind überzeugt, mit unserer Arbeit einen wichtigen Beitrag an die Persönlichkeitsbildung der Jugendlichen zu leisten, ihnen eine Orientierungshilfe zu bieten und damit die positiven Werte zu fördern. Das Bewusstsein, wonach Sport auch präventiv gegen gesellschaftliche Probleme wie Drogen, Gewalt und Hass wirkt, motiviert uns in unserem Engagement in der Juniorenbewegung erst recht.

Seit Frühling 2016 hat der FC Ems seine Anstrengungen zur Verbesserung der Ausbildung noch weiter intensiviert. Dieser Schritt erfolgte mit der Einführung und Umsetzung eines Trainerhandbuches mit einheitlicher Ausbildungsphilosophie für den Juniorenbreitensport, und zwar in Zusammenarbeit mit dem Spiel-Macher Team Oliver Sidler - Romano Costa. Es handelt sich dabei für unseren Verein um ein bedeutendes, äusserst wichtiges Projekt, das wir uns auch etwas kosten liessen und an das wir auch hohe Erwartungen bezüglich der konsequenten Umsetzung und Nachhaltigkeit haben!

 

Die Struktur

Für die Jüngsten (1. und 2. Kindergarten) besteht die Möglichkeit, sich in der Fussballschule „Saleps" (Junioren G) auf spielerische Art mit dem Fussballspiel vertraut zu machen. Auf Stufe der älteren G-Junioren wird bereits ein Spielbetrieb (GKB-Fussballcup) angeboten.

Die sieben- bis zwölfjährigen Kinder spielen Fussball auf dem Kleinfeld mit fünf (Alterskategorie F) resp. sieben Spielern (Alterskategorie E) oder auf einem verkürzten Normalfeld mit neun Spielern (Alterskategorie D). Dabei werden sie entsprechend ihrem Können und ihrem Einsatz in Stärkeklassen eingeteilt.

Ab der Kategorie C (d.h. ab dem 13. Altersjahr) wird mit elf Spielern auf dem Grossfeld gespielt. Hier kommt erstmals der leistungsorientierte Fussball zum Tragen.

Mädchen können in den Kategorien G bis C grundsätzlich in denselben Mannschaften wie die Knaben trainieren und spielen. In höheren Altersklassen werden Mädchen bzw. jungen Frauen in eine separate Damen- (Aktive) oder – sofern geführt – Juniorinnen-Mannschaft eingeteilt.

Insgesamt rund 40 Trainer und Funktionäre kümmern sich mit viel Engagement und unter hohem Zeiteiaufwand um die Förderung der fussballerischen und sozialen Entwicklung unserer jungen und hoffnungsvollen Vereinsmitglieder.

 

Die Leitung

In der Leitung der Juniorenabteilung erfolgt auf die neue Saison hin ein Wechsel in der Führung. Auf den bisherigen (interimistischen) Carlo Decurtins folgt neu Patrick Bucher. Zudem wird die Führungsstruktur verbreitert, indem folgende neue Ämter vorgesehen sind:

  • Koordinator Junioren A – C: Mirco Zala
  • Koordinator Junioren D: Patrick Bucher
  • Koordinator Junioren E: Corsin Caviezel
  • Koordinator Junioren F: Miha Sencar
  • Technischer Delegierter: Corsin Caviezel

 

Die Saison 2017/2018

Die Mannschaften des „Juniorteams" des FC Ems nehmen die im Sommer beginnende neue Saison in verschiedenen Kategorien und Stärkeklassen in Angriff. Insgesamt sind es 22 Mannschaften. Sowohl in den OFV-Meisterschaften als auch an den Cup-Turnieren (GKB-Fussballcup; OFV E-Turniere) gilt es, die Leistungen der letzten Saison zu bestätigen oder zu verbessern. Anstelle einer Junioren A – Mannschaft wir zum zweiten Mal ein Nachwuchsteam auf Aktiven-Stufe (4. Liga) gebildet

Konkret spielen die einzelnen Juniorenmannschaften in der kommenden Saison folgendermassen:

Kategorie Anzahl Teams Wettbewerb Stärkeklasse Trainer Assistent(en)
Junioren B 1 OFV-Meisterschaft Promotion Marcel Furger Christian Zimmermann

Junioren C1

1

OFV-Meisterschaft

1

Andrea Schrofer
Corsin Caviezel

Marco Willi

Junioren C2

1

OFV-Meisterschaft

2 Franjo Barbaca Gabri di Donato

Junioren Da

1

OFV-Meisterschaft

1 Carlo Däscher Francesco Vitali

Junioren Db

1

OFV-Meisterschaft

2 Patrick Bucher Gustavo Ciardo
Markus Peng

Junioren Dc

1

OFV-Meisterschaft

2 Martin Albisser Marcel Jörg

Junioren Ea

1

OFV-E-Turniere

1

Bruno Jörger Sascha Bügler

Junioren Eb

1

OFV-E-Turniere

2

vakant vakant

Junioren Ec

1

OFV-E-Turniere

2

Cordin Arpagaus Mirco Zala

Junioren Ed/e

1

OFV-E-Turniere

2

Kuki Schenner Richard Reichel

Junioren Fa

3

GKB-Turniere

1-2

Alistair Jarvis
Eder Lala
Jakob Nushi

Junioren Fb

3

GKB-Turniere

1-2

Piero Granatella Fabrizio de Luca

Junioren Ga

3

GKB-Turniere

2

Curdin Caviezel Franco Brunner
Sergio Maissen

Junioren Gb

2

Training

---

Arno Räth ---

 

In der kommenden Saison werden wiederum sämtliche Emser Juniorenmannschaf-ten in einheitlichen blauen Tenüs spielen, die von der rhiienergie AG gesponsert wurden.

 

Ich wünsche allen Spielern und Trainern viel Erfolg und Freude am Fussball! Und meinem Nachfolger Patrick Bucher wünsche ich eine glückliche Hand bei den

 

Carlo Decurtins
Sportchef FC Ems

 

 

 

 

Vereinswebsite OFV

Future Champs Ostschweiz

Future Champs OstschweizFuture Champs Ostschweiz ist ein Programm, das jungen Fussballtalenten der Region eine einheitliche und gesamtheitliche Ausbildung ermöglicht – und das in professionellen Strukturen. Der FC Ems arbeitet eng zusammen; stellt talentierte Kinder, qualifizierte Trainer und die Infrastruktur zur Verfügung. Erfahren Sie hier alles über das Nachwuchsförderprojekt der Ostschweiz.

Spiel-Macher

SPIEL-MACHERDer FC Ems arbeitet mit SPIEL-MACHER zusammen. Spiel-Macher hat ein Handbuch für alle aktiven Juniorentrainer und deren Junioren gestaltet. Es richtet sich an Trainer, Assistenten und Vereinsfunktionäre und ist ein Leitfaden mit einer einheitlichen Ausbildungsphilosophie.

 

axanova

Der FC Ems braucht axanovaDer FC Ems braucht Axanova!